Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Montag, 22. Oktober 2012

Sierra Antiguo - Geheimtip von Sierra Tequila



Sierra Antiguo Añejo Tequila wird von dem gerade in Deutschland sehr bekannten Unternehmen Sierra Tequila produziert. Der Sitz der Destillerie ist in Jalisco in Mexiko zu finden.

Beim Sierra Antiguo Añejo handelt es sich um einen Premium-Tequila. Als Rohstoff wird ausschließlich die blaue Weberagave eingesetzt, die auch als Tequilana Weber bezeichnet wird. Dieser Tequila Añejo wird mit einem Alkoholgehalt von 40 % Vol. produziert. Anschließend erfolgt die für Tequila übliche Lagerung in Eichenholzfässern. Dabei entsteht ein ganz besonderes Aroma.

Die Flasche des Sierra Antiguo Añejo ist recht schlicht gehalten. Dennoch weißt die tiefgoldene Färbung auf einen Tequila der besonderen Art hin. Der Geschmack ist dann auch sehr aromatisch. Vollmundig kommt er daher und bleibt dennoch stets mild und besonders fein.

Donnerstag, 27. September 2012

Absolut Unique Wodka - Sensation von Absolut

Absolut Unique ist die neuste Sonderedition und man kann jetzt schon sagen, endlich mal wieder ein Highlight als Limited Edition Absolut Vodka. Die letzten limitierten Editionen waren doch eher verhalten und langweilig. Zum Beispiel beim Absolut Illusion war lediglich das Etikett gespiegelt, oder der Absolut Butterfly hatte nur drei Schmetterlinge auf der Flasche.
Mit dem Unique dafür ist endlich wieder ein Kracher Vodka auf dem Markt, der an die erfolgreichen Labels wie Absolut Masquerade, Disco und Rock anknüpft und vielleicht sogar noch einen drauf setzt.
Die Besonderheit vom Unique ist, dass keine Flasche der anderen gleicht, also jede Flasche ein Unikat, ein Einzelstück ist. Wie Absolut das fertigungstechnisch realisiert hat, ist mir ein Rätsel, doch ich finde es ist eine innovative und extrem coole Idee.
Was macht jede Flasche einzigartig?
Zum einen trägt jede Flasche eine eigne Nummer auf dem Etikett. Was aber viel mehr auffällt. Jede Flasche trägt auch ein anderes Design. Jetzt aber kein Langweiler Design, sondern stylische Farben, die leuchten und einiges in der Bar als Blickfang hergeben.

Ich finde jetzt schon, dass Absolut Unique eine richtige Sensation ist und vor allem, dass man sich nicht nur in Sammler Kreisen noch Jahre später von dieser besonderen Edition erzählen wird.


Hier noch ein offizielles Video von Absolut Vodka:
http://www.youtube.com/watch?v=toHQCrb4a38

Mittwoch, 19. September 2012

Ron Matusalem Gran Reserva 15 Jahre - Weltklasse Rum



Der Ron Matusalem Gran Reserva wird zu den zehn besten Rum Abfüllungen der Welt gezählt. Es handelt sich dabei um einen goldenen Rum aus dem Hause Matusalem & Company in der Dominikanischen Republik.

Auf eine 130jährige Tradition blickt der Ron Matusalem Gran Reserva schon zurück. Von Beginn an wird er nach einem Rezept aus Kuba hergestellt. Vermutlich ist er gerade deshalb so beliebt in der Karibik. Nach der Destillation wird der Ron Matusalem Gran Reserve in Eichenfässern gelagert. Hier hat er Zeit, in 15 Jahren zu einem hervorragenden Rum heranzureifen.

RonMatusalem Gran Reserva hat einen Alkoholgehalt von 40 % Vol. Er ist daher weich im Geschmack und zeigt elegante Noten von Karamell, Orangen und Vanille. Der Abgang wird als lang anhaltend und seidenweich bezeichnet.

Ron Matusalem Platino - Schöner Rum aus der Dominikanischen Republik



Ron Matusalem Platino ist ein weißer Rum, der nach altem Rezept hergestellt wird. Das produzierende Unternehmen ist Matusalem & Company aus der Dominikanischen Republik. Wie viele andere Rumsorten aus diesem Haus wird auch der Ron Matusalem Platino nach altem kubanischem Rezept hergestellt. Dieses Rezept ist seit 130 Jahren unverändert. Der geschmackvolle weiße Rum wird dabei von Exilkubanern gebrannt.

Die Farbe des Ron Matusalem Platino ist kristallklar. Er schmeckt cremig nach Vanille und weißer Schokolade. Auch Aprikosen und Zitronen sind deutlich auszumachen. Der Abgang ist sehr weich und geschmeidig. Mit einem Alkoholgehalt von 40 % Vol. lässt sich der Ron Matusalem Platino auch sehr gut pur genießen. In Mixgetränken schafft es dieser Rum, den Geschmack nach Alkohol zu überdecken.

Mittwoch, 5. September 2012

Pampero Aniversario - Einer der besten Rum Abfüllungen aus Süd-Amerika




Der Pampero Aniversario ist einer der besten Rumsorten aus Südamerika. Gebrannt wird dieser qualitativ hochwertige goldene Rum in Caracas, Venezuela. Als Hersteller wurde die Hacienda La Guadeloupe bekannt. Benannt ist dieser Rum vermutlich nach dem starken Wind, dem Pampero, der in regelmäßigen Abständen über Südamerika zieht.

Über die Herstellungsweise des Pampero Aniversario ist eigentlich nichts bekannt. Es handelt sich um ein streng geheimes Verfahren, in welchem dieser Rum entsteht. Die Lagerzeit von mindestens 12 Jahren verbringt der Pampero Aniversario in Eichenfässern. Danach wird er sofort in Flaschen abgefüllt. Nicht nur die Flaschen selbst sind ein Hingucker, sie werden auch noch in Ledersäcken verpackt.

Der dunkle Bernsteinton des Pampero Aniversario verspricht, was der Geschmack hält. Dieser Rum mit einem Alkoholgehalt von 40 % Vol. ist rund und komplex. Daher sollte dieser gute Rum pur getrunken werden.

Dienstag, 3. Juli 2012

Dalwhinnie 15 Years - Der sanfte Single Malt Whisky

Dalwhinnie 15 Years ist ein beliebter Single Malt Whisky, der nebenbei noch zur Reihe der "Classic Malts" gehört, die erfolgreich von Diageo vermarktet werden. Dalwhinnie stammt aus den Highlands und ist durch einen besonders sanften Charakter gekennzeichnet.

Vor allem Whisky Liebhaber, denen die phenolhaltige Torfigkeit der Islay Malts missfällt, sind mit einem Dalwhinnie immer gut beraten. Der 15 Jahre Dalwhinnie ist frei von Rauch- und Torfaromen. Vielmehr glänzt er durch eine milde Fruchtigkeit, die untermalt mit Heidekraut ein im Gegensatz zu einem Ardbeg liebliches Geschmacksbild aufwirft.

Für eine gleichbleibende Farbe des Single Malts wird er vor der Abfüllung leicht gefärbt. Was viele nicht wissen, nur die wenigsten Whiskys sind ungefärbt. Die Frage, die sich folglich stellt ist, vermindert eine Färbung die Qualität eines Whiskys?
Hier spalten sich die Whisky Geister. Wohingegen Puristen von einer Verwaschung der Natürlichkeit sprechen, stören sich viele nicht an dem Gedanken und erfreuen sich, dass der Single Malt bernsteingold funkelt. Solange es am Geschmack und Aroma keine Auswirkungen zeigt, sollte man die nachträgliche Färbung nicht allzu kritisch sehn. Gefärbt wird überall, auch bei Luxus Whiskys. Denn am Ende entscheidet nicht das Aussehen, sondern der Inhalt....